Eiswürfelmaschine: Sinnvolle Ergänzung für den Haushalt?

Nicht nur im Sommer sind gekühlte Getränke ein wahrer Genuss. Nach einer ausgiebigen Mahlzeit tut es einfach gut, sich einen eiskalten Drink zu gönnen. Einfach perfekt, um das Mittag- oder Abendessen stilvoll abzurunden. Nun gibt es sehr viele Möglichkeiten, um für den eiskalten Trinkgenuss zu sorgen.

eiswürefel selber herstellen

Natürlich könnte man die Getränke theoretisch im Kühlschrank lagern, doch häufig ist dort nicht sonderlich viel Platz zur Verfügung. Außerdem ist es ein vollkommen anderer Trinkgenuss, wenn man die Gläser mit hübschen kleinen Eiswürfeln garnieren kann.

Der mit Abstand komfortabelste Weg, die kalten Würfelchen zu bekommen, ist per Knopfdruck mit der Eiswürfelmaschine. Diese Gerätschaften erfüllen in der Tat lediglich den Zweck, für gekühlte Drinks und Cocktails zu sorgen. Etwas luxuriösere Modelle haben allerdings manchmal auch weitere Features, wie beispielsweise eine Funktion für Crushed Ice.

Wann lohnt sich die Investition in das Gerätes?

Generell muss man sich natürlich die Frage stellen, ob die Investition in eine solche Maschine für den eigenen Haushalt Sinn macht. Dahingehend möchten wir Sie im Rahmen dieses Beitrages beraten. Wenn Sie sich einen besonders umfangreichen Ratgeberartikel zur Eiswürfelmaschine zu Gemüte führen möchten, empfehlen wir einen Blick in das verwiesene Küchenportal.

Inzwischen gibt es so unglaublich viel Zubehör für die Küche und für die eigene Wohnung, sodass man sich gut überlegen sollte, welche Maschinen und Gerätschaften wirklich etwas nutzen. Eiswürfel kann man schließlich zur Not auch im Supermarkt kaufen, beziehungsweise sogar selber herstellen.

Bei letzterem ist das Problem, dass die Formen dafür häufig nicht sonderlich standfest und frostresistent sind und bei mehrmaliger Verwendung schnell zerbrechen. Komfort bei der Herstellung von Eiswürfeln sieht definitiv anders aus. Und natürlich möchte man bei einem häufigen Gebrauch der kleinen kalten Würfelchen auch nicht ständig zum Supermarkt laufen müssen.

Passend zum kalten Erfrischungsgetränk, können auch die eigenen Vier Wände gekühlt werden, schließlich sind die heißen Sommertage eine Qual in einer stickigen heißen Wohnung. Dafür finden Sie in unserem Klimaanlagen Ratgeber die richtige Hilfe!

Bei regelmäßigen Festlichkeiten mit gekühlten Getränken sinnvoll!

Sie sollten dir als erstes überlegen: Wie oft benötige ich die Eiswürfel wirklich? Wenn Sie ein bis zwei mal pro Woche eine Cocktailparty zu Hause abhalten, dann macht die Investition in eine effiziente und praktische Eiswürfelmaschine definitiv Sinn.

Vielleicht haben Sie sich ja sogar eine kleine Hausbar eingerichtet. Dann wird die eigene Eiswürfelmaschine fast schon zum Muss. Wenn Sie allerdings lediglich im Sommer ein paar Mal im Monat eine Gartenparty abhalten und dort gekühlte Getränke servieren, dann brauchen Sie sich noch längst nicht so ein teures Gerät anschaffen.

Die Preise dieser Maschinen haben es tatsächlich in sich: Oftmals muss man hunderte von Euros auf den Tisch legen, um eine qualitativ hochwertige und funktionale Eiswürfelmaschine zu bekommen. Ganz zu schweigen vom Aspekt der Hygiene. Bei billigen Modellen gestaltet sich die Reinigung der Maschine nicht selten als schwierig.

Die Hygiene darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden

Das ist jedoch höchst problematisch, da die Eiswürfelmaschine unbedingt regelmäßig gereinigt werden muss. Der Verzehr von mit verkeimten Eiswürfeln garnierten Getränken kann definitiv gesundheitsschädigend sein, daher ist wirklich große Vorsicht geboten.

Tipps zur Reinigung sind Sie schließlich von unserem Portal gewohnt. Sie gehören wahrscheinlich zu den Leuten, die die Hygiene in ihrer Wohnung nicht vernachlässigen, was wir natürlich nur loben können.

Schreibe einen Kommentar

*