Teppichreinigung mit dem Dampfreiniger?!?

dampfreiniger teppichDie Teppichreinigung ist eine schwere Aufgabe. Während einfache Hartflächen ziemlich einfach zu reinigen sind, hat man bei einem Teppich, der den Schmutz, besonders Flüssigkeiten wahrlich aufsaugt kaum Erfolg mit einem einfachen Wischmop. Es tauchen im Internet regelmäßig Fragen auf, ob ein Dampfreiniger doch nun für die Teppichreinigung geeignet ist, oder nicht?

Die allgemeine Antwort ist: Nein.

Die Dampfreiniger stoßen schließlich Millionen kleiner Dampfpartikel aus, die sehr tief in alle Strukturen eindringen. Bei Teppichen, Polstern und Matratzen hat dies zur Folge, dass der Druck den Schmutz nur sehr tief einwirken lässt und er praktisch unauslösbar werden kann. Obwohl manche Hersteller damit werben, sollte man also am Besten die Finger von solchen Versuchungen lassen, sie können nämlich blöd enden. Eben gleiche Empfehlung kann man auch dem Dampfreiniger Test der Stiftung Warentest entnehmen.

Teppich reinigen – Tipps, Tricks und das richtige Equipment!

Dampfreiniger können Teppiche nicht wirklich sauber bekommen, doch wie genau werde ich dann den Schmutz los? Welche Geräte taugen etwas für diese Mission? Was ist die günstigste Variante einen Teppich zu reinigen?

Waschsauger/Teppichbodenreiniger:

Es gibt einige weitaus effektivere Varianten einen Teppich zu säubern, als ihn mit einem Dampfreiniger einzudampfen. Das beste Werkzeug dafür ist beispielsweise ein Teppichbodenreiniger oder auch Waschsauger genannt. Seine Spezialität ist es Teppiche und textile Untergründe, wie beispielsweise Polster oder Autositze zu säubern. Dafür funktioniert er wie folgt: Zunächst wird aufgefüllte Reinigungsflüssigkeit über dem Teppich versprüht, dafür hat das Gerät sehr feine Düsen. Anschließend wird durch die Saugfunktion der Waschsauger das Reinigungsmittel samt gelöstem Schmutz aufgesaugt. Abschließend hat man optimalerweise einen sauberen Untergrund.

Unsere Waschsauger Empfehlung:

Kärcher SE 4001

Kärcher SE 4001

Behälter 4 Liter
Leistung 1400 Watt
Gewicht 7,8 kg

Nass-Trockensauger:

Eine wirkliche Allzweckwaffe, welche man für praktisch alles Verwenden kann, sind Nass-Trockensauger. Diese Staubsauger können problemlos Flüssigkeiten aufsaugen und sind daher ideal für die Behandlung mit Reinigungsmitteln zum Teppich reinigen. Teppiche können so sehr gut eingeweicht werden, nahezu alle Mittel oder Reiniger können aufgesaugt werden und die textilen Untergründe werden so nicht zu nass. Zwar muss man das Reinigungsmittel per and auftragen, dies ist aber eher eine kleine Arbeit. Hingegen kann man einen auch oft Industriestaubsauger genannten Sauger nahezu immer gebrauchen.

Unsere Nass-Trockensauger Empfehlung:

Kärcher WD 3 Premium

64,99

Zuletzt aktualisiert: 29.05.2020 – 11:00 Uhr

Preis prüfen *

Kärcher WD 3 Premium

Behälter 17 Liter
Leistung 1000 Watt
Gewicht 5,8 kg

Tricks mit Mitteln aus dem Haushalt:

Backpulver zum aufschäumen:

Backpulver beziehungsweise das Natron des Backpulvers ist eine gute Waffe gegen hartnäckige Verschmutzungen in Teppichen. Die Anwendung ist simpler als man glaubt. Einfach etwas Backpulver auf die Verschmutzung geben und warmes bis heißes Wasser auf die Stelle geben. Man wird schnell beobachten, wie das Backpulver durch Gasentwicklung die Poren der Fasern im Teppich zu öffnen beginnt. Lässt man dieses Gemisch nun ein paar Stunden einweichen und entfernt es anschließend, wahlweise mit einem Nass-Trockensauger oder einfach durch abtupfen, so sollte die Verschmutzung schwächer geworden sein.

Teppichschaum:

Die künstliche Alternative zu verschiedenen Haushaltstricks zum Teppich reinigen, ist der Teppichschaum. Dieser ist in Kaufhäusern erhältlich und hat einen ähnlichen Effekt wie das Backpulver. Er wird eingearbeitet, anschließend lässt man ihn einwirken und am Ende wird der Schaum einfach abgesaugt. Dazu eignen sich in manchen Fällen sogar haushaltsübliche Staubsauger, da der Schaum sehr wenig Wasser enthält. Allerdings sollte man auf die Hinweise auf der Verpackung achten, manche Produkte verfärben oder verblassen den Teppich, was nicht das Ziel einer Teppichreinigung sein sollte.

2 Gedanken zu “Teppichreinigung mit dem Dampfreiniger?!?

Schreibe einen Kommentar

*