Dampfreiniger oder Dampfsauger?

Beschäftigt man sich mit Dampfreinigern, so stellt man schnell fest, dass es auch noch diese Dampfsauger gibt. Klar, macht eigentlich Sinn denkt man sich im nächsten Moment. Die meisten Menschen verwenden Staubsauger, da macht doch der Kompromiss aus Dampfreiniger und Staubsauger nur Sinn. Doch so ist es nicht, anstatt einem Kompromiss mit Schwächen und Nachteilen sind Dampfsauger meistens der ultimative Superlativ des Reinigungsgeräts. Wir klären auf, welches der beiden Geräte für Sie das richtige ist, welche Kriterien eine Rolle spielen und warum man vielleicht mit dem einen – oder dem anderen besser auskommt.

Wie immer freuen wir uns über Ihre Meinung zum Thema in Form eines Kommentars!

Wo liegen die Unterschiede?

Grob umrissen gibt es zwischen Dampfsaugern und Dampfreinigern einen zentralen Unterschied – die Saugfunktion. Doch inwiefern wirkt sich dieser Unterschied auf andere Eigenschaften des Geräts aus? Tatsächlich wirkt sich dieser eigentlich nicht so große Unterschied auf verschiedenste Eigenschaften aus:

1. Preis

Klarer Unterschied und zentraler Nachteil für Dampfsauger ist deren Preis. Aus unserem Dampfreiniger und Dampfsauger Vergleich geht hervor, dass Dampfsauger meist erheblich teurer als Dampfreiniger sind. Dampfreiniger selbst, die lediglich heißen Dampf ausstoßen kosten meistens knapp über/unter 100 Euro, Dampfsauger setzen um einiges höher an.

2. Funktionalität

Um Klarheit zu schaffen: Dampfsauger sind eindeutig funktionaler als Dampfreiniger. Anstatt dem einfachen versprühen von Dampf, saugen solche nämlich das Kondenswasser auf. Natürlich wird dadurch der Boden auch in einem Schritt deutlich sauberer, da nicht nur reines Wasser aufgesaugt wird, sondern auch darin gelöster Schmutz. Aus Erfahrung kann jeder bestätigen, dass Schmutzwasser nach dem Putzen auf jeden Fall so aussieht, als will man diese nicht auf dem Boden trocknen lassen. Dadurch ist ein Dampfsauger auch effektiver bei der Teppichreinigung.

Deutlich muss man auch machen, dass ein Dampfsauger im Vergleich zum Dampfreiniger praktisch keine Nachteile (einzig andere Dimensionen in Größe, Preis und Gewicht) hat.

3. Gewicht & Größe

Kein Wunder, Dampfsauger sind, der zusätzlichen Funktion geschuldet, deutlich größer und deutlich schwerer als gewöhnliche Dampfreiniger. Zwar muss man sagen, dass moderne Dampfreiniger selbst kaum etwas wiegen, da die Technik derzeit so weit entwickelt ist, dass Motoren und Heizelemente sehr leicht sind. Selbstverständlich ist dies aber trotzdem ein Nachteil, gerade für Verwender die weniger Kraft haben oder für Einsatzgebiete wo wenig Platz für ein sperriges Reinigungsgerät ist. Man muss schließlich auch bedenken, dass der Dampfsauger in der Abstellkammer ein durchaus großes Plätzchen einnimmt.

Saugfunktion – Muss oder Kann?

Nachdem wir die Unterschiede beleuchtet haben möchten wir nun auf das wirklich wichtige Feature eingehen. Umstritten ist nämlich ob die Saugfunktion überhaupt notwendig sei. Generell haben Dampfreiniger verschiedene Tücher die speziell Saugfähig sind auf den Düsen angebracht, sodass Schmutz sowieso aufgewischt wird und kaum Kondenswasser zurück bleibt. Dafür muss man diese aber oft auswechseln und einige Nutzer vertreten die Meinung, dass es kontraproduktiv sein kann, ein schmutziges Reinigungstuch ersteinmal noch im ganzen Raum zu verwenden. Anstatt den Schmutz zu verteilen würde man so mit einem Dampfsauger diesen immer direkt absaugen.

Vor- und Nachteile im Kurzüberblick:

Vorteile Nachteile
Vorteile
  • kein Kondenswasser
  • grober Schmutz wird entfernt
  • multifunktionaler
Nachteile
  • zusätzliche Kosten
  • sperrig

Dampfreiniger Vergleich:

1 2 3
Kärcher SC 3 Vileda Steam Kärcher SC 5
Modell Kärcher – SC 3 Vileda – Steam Kärcher – SC 5
Leistung 1900 Watt 1550 Watt 2200 Watt
Tank 1 Liter 0,25 Liter 2 Liter
Aufheizzeit 30 Sekunden 15 Sekunden 3 Minuten
Preis 252,00€ 52,00€ 415,00€
Preis prüfen auf * Preis prüfen auf * Preis prüfen auf *

Noch mehr Dampfreiniger finden Sie auf unserer Dampfreiniger Tests Seite.

Dampfsauger Vergleich:

1 2 3 4
Polti FAV 80 Turbo Kärcher SV 7 Polti Fav 20 Bissel Vac and Steam
Modell Polti – FAV 80 Turbo Kärcher – SV 7 Polti – Fav 20 Bissel – Vac and Steam
Leistung 2450 Watt 2200 Watt 2200 Watt 1600 Watt
Behälter 1,8 Liter 0,75 Liter 1,5 Liter 0,4 Liter
Aufheizzeit 6 Minuten 5 Minuten k. A. 30 Sekunden
Preis 468,00€ 469,00€ 339,00€ 615,00€
Preis prüfen auf * Preis prüfen auf * Preis prüfen auf * Preis prüfen auf *

Noch mehr Dampfreiniger finden Sie auf unserer Dampfsauger Tests Seite.

Fazit – Zu empfehlen ist:

Beides. Dampfbetriebene Geräte haben tolle Vorteile, die man in jedem Haushalt genießen sollte, dabei ist egal ob mit oder ohne Saugfunktion. Wir haben so viele Vor- und Nachteile der Saugfunktion diskutiert, dass wir auf den gemeinsamen Nenner gekommen sind, jeder sollte anhand der für Ihn wichtigen Kriterien eine Entscheidung treffen. Persönlich verwenden wir hauptsächlich Dampfreiniger, liegt aber auch daran, da Dampfsauger auf dem Markt eher weniger verbreitet sind.

Sie interessieren sich für das Thema Dampfreiniger? Hier finden Sie einen Artikel über Dampfreiniger und destilliertes Wasser.

1 Gedanke zu “Dampfreiniger oder Dampfsauger?

Schreibe einen Kommentar

*